fon+49 (0)2226 923 10 fax+49 (0)2226 923 18 email kontaktformularKontaktformular

Wir sind die Ergospezialisten.

Kompetenz und Qualität seit 1982.

Aktuelles

75Hier erhalten Sie regelmäßig Informationen zum Beispiel zu neuen Behandlungsmethoden, Fortbildungen, Urlaubszeiten einzelnelner Mitarbeiter und gesetzlichen Änderungen im Gesundheitswesen, die sich auf die Praxisarbeit und letztendlich Sie als Patient auswirken. Verpasste Nachrichten finden Sie im Archiv.

 

Die Corona-Krise führt zu Entwicklungsverzögerungen bei Kindern

Aus der Erhebung "Homeschooling und Gesundheit 2020" der Betriebskrankenkasse pronova BKK geht hervor, dass die Corona-Krise bei vielen Kindern zu körperlichen und seelischen Beschwerden geführt hat. 54 Prozent der 150 befragten niedergelassenen Kinderärzte rechnen demnach damit, dass mehr Kinder Hilfe von Ergo- und Physiotherapeuten benötigen werden.

Bei motorischen Fähigkeiten seien Kinder zwischen 6 und 9 Jahren besonders betroffen, bei kognitiven Fähigkeiten Kinder zwischen 3 und 13 Jahren. Ursachen für die Entwicklungsverzögerung seien u. a. ein hoher Medienkonsum sowie fehlende Kontakte zu Gleichaltrigen. Insgesamt gaben 89 Prozent der befragten Kinderärzte an, vermehrt psychische Probleme zu beobachten, 37 Prozent diagnostizierten eine Zunahme körperlicher Beschwerden bei Kindern.

Quelle: Deutsches Ärzteblatt, veröffentlicht am 14.08.2020 | kostenfreier Vollzugriff

 

Erreichbarkeit

Adresse Ergopraxis Marx
Inhaberin Kerstin Marx
Industriestraße 41a
53359 Rheinbach
fon +49 (0)2226 923 10
fax +49 (0)2226 923 18
email
kontaktformular Kontaktformular

Öffnungszeiten

Tuere

Garantierte Telefonzeiten:
Mo. – Fr.    8:00 – 11:00 Uhr
Mo. – Do. 13:00 – 14:00 Uhr

Absagen außerhalb unserer Telefonzeiten sprechen Sie uns bitte mit Angabe einer Begründung auf den Anrufbeantworter.

Terminabsagen sind nur bis zu 24 Stunden vorher unentgeltlich möglich.

Therapiezeiten
Mo. – Fr. 8:00 – 18:00 Uhr

Mitglied im SIGA Dachverband für Praxen und Therapeuten

SIGA Dachverband

Die Initiative Sensory Integration German Association e.V. kurz „SIGA“ will die Bekanntheit und die Akzeptanz der Sensorischen Integrationstherapie im deutschsprachigen Raum stärken und fördern.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.